Fane

Fane

Stéphane Deteindre, genannt FANE. Nachdem er seine Anfänge im Werbebereich und als Pressezeichner gemacht hat, veröffentlicht er 1992 ein SF-Album und führt die Serie Joe Bar Team bei Vents d’Ouest weiter.
Vier Bände und zehn Jahre später, unterbrochen von einigen Auftritten im Magazin Gotham, für das er Tunny Head kreiert, trifft er Jim und kehrt zu seiner ersten Liebe zurück: einem expressiveren Zeichenstil und einer persönlicheren Erzählform. Seitdem raucht er Kette, trinkt Picpoul aus der Flasche, kauft Angeberschlitten und begutachtet Frauenhintern

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge