Juan Gimenez

Juan Gimenez

Juan Gimenez wurde am 26. November 1943 in Mendoza, Argentinien, geboren. Nach einer Ausbildung als Präzisionsmechaniker und Industriezeichner besucht er die Kunsthochschule in Barcelona und wendet sich schnell dem Comiczeichnen zu. Wieder in Argentinien, veröffentlicht er seine ersten Comics bei zwei großen argentinischen Verlagen.
1970 kehrt er nach Europa zurück und lässt sich in Spanien an der Costa Brava nieder. Nachdem er bereits in Italien und Spanien einige Comicstrips in Magazinen veröffent-licht hat, erobert er u.a. mit dem ersten Band von »Die Vierte Macht« den frankobelgischen Markt.
1992 trifft er den Szenaristen Alexandro Jodorowsky, dessen Arbeit er sehr bewundert, und startet mit ihm die Serie »Die Metabarone«. Seine jüngste Arbeit ist der dritte Band der Trilogie »Die Vierte Macht«, der in Frankreich 2006 erschien. Gimenez ist überdies ein gefragter Illustrator und hat bereits unzählige Buch- und Plattencover illustriert sowie graphische Entwürfe für Videospiele gestaltet. Er wirkte außerdem an dem Film Heavy Metal mit.

Bibliographie
unter anderem:

Die Meta-Barone | Splitter
Leo Roa | Splitter
Müll | Alpha
Die Augen der Apocalypse | Alpha
Die Endzeit-Welten | Beta
Auf den Schwingen der Zeit | Beta
Die vierte Macht | Splitter

Juan Gimenez bei Splitter

Artikel 1 bis 9 von 27 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 27 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge