Thierry Labrosse

Thierry Labrosse

Thierry Labrosse wird am 2. März 1961 in Montréal während eines Schneesturms geboren. Nach seinem Schulabschluss verdingt er sich zunächst mit Gelegenheitsjobs aller Art in Restaurants, auf Baustellen von Wolkenkratzern usw. Gleichzeitig zeichnet er in jeder freien Minute, jedoch ohne jemals einen Zeichenkurs zu belegen. Mit 19 Jahren erhält er einen ersten Auftrag: Zeichnungen für einen Goldorak-Terminkalender! Mit 25 gehört er zu den jungen Kreativen der kanadischen Werbebranche und arbeitet für einige der größten Agenturen. Anschließend macht er seine ersten Schritte im Trickfilmbereich und arbeitet an den Serien Prinzessin Sissi und Bad Dog und zeichnet Storyboards für Fernsehen und Kino. 1996 realisiert er mit »Bug Hunters« sein erstes Comicalbum nach einem Szenario von Ecken und Arleston, bevor er die Figur »Morea« in der gleichnamigen Serie zum Leben erweckt.

Bibliographie

unter anderem:
Morea | Splitter


Thierry Labrosse bei Splitter

9 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge