Serge Pellé

Serge Pellé

1969 geboren, beginnt Serge Pellé seinen Studienparcours an der Brassart-Schule, die er 1989 mit einem Abschluss als Werbegrafiker verlässt. Anschließend zieht er nach Paris und beginnt eine Karriere in der Werbebranche. Dort zeichnet er Rasenmäher, Waschmaschinen und entwirft Werkzeugtaschen und Schutzhüllen für Autos… Sein erstes Buch ist ein Kaufhauskatalog (immerhin eine riesige Auflage!). 1993 trifft er Laurent Galmot vom Vent d’Ouest Verlag und realisiert mehrere Auftragsalben mit Thomas Mosdi als Texter. 1996 zeichnet unter dem wohlklingenden Namen Torgnoll den ersten Band der Serie »Le Grand Chambardement«, die beim Téméraire Verlag erscheint. Dieser muss jedoch bald darauf seine Tore schließen, womit auch die Serie vorzeitig ihr Ende nimmt. Seitdem stellt er sein vielseitiges Talent beim Entwerfen von Bühnenbildern, beim Design von Videospielen und beim Trickfilmzeichnen unter Beweis. Er arbeitet als Designer für die Fernsehserie »Malo Korrigan« und hat an dem Storyboard für die Serie »Kaputt & Zosky« mitgearbeitet. 2005 realisiert er gemeinsam mit Sylvain Runberg die Comicserie »Orbital«, die beim Dupuis Verlag erscheint.

Bibliographie

unter anderem:
Orbital | Splitter

Serge Pellé bei Splitter

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge