Interview mit Éric Liberge (POST AUS DEM JENSEITS) auf Comic.de

Mittwoch, 24. August 2016 16:06:27 Europe/Berlin

„Ich habe mit einem Anatomieblatt und einem Plastikskelett angefangen"

Auf comic.de ist ein Interview mit Éric Liberge (Monsieur Mardi-Gras, Post aus dem Jenseits) erschienen. Hier geht es zum Gespräch.

Veröffentlicht in Interviews von splitter verlag

Große Verlosung: FIGHT CLUB 2 auf kino-zeit.de zu gewinnen

Mittwoch, 24. August 2016 12:32:37 Europe/Berlin

Auf kino-zeit.de gibt es bis zum 30. August 1 x Fight Club 2 Bd. 1+2 (Hauptpreis) sowie 3 x FIGHT CLUB 2 Bd. 1 zu gewinnen. Wie immer: Wir wünschen viel Glück!

Hier geht es zur Verlosung.

Veröffentlicht in Gewinnspiele von splitter verlag

Fantasy & Einhorn-Mythos: DER RITTER UND DAS EINHORN auf Tor.Online

Mittwoch, 24. August 2016 12:28:56 Europe/Berlin

Christian Endres stellt auf dem Fantasy-Portal Tor.Online ausführlich Der Ritter und das Einhorn vor:

"Wer erst mal bloß wegen der kraftvollen ‚Schlachtengemälde’ beim Reinblättern ins Album oder in die Online-Leseprobe zugegriffen hat, dürfte von so viel Bewegungsfreiheit und Deutungsmöglichkeit im fabelhaften Mittelalter überrascht sein. Oder von der Erkenntnis, dass der Legende des Einhorns durch diesen Comic tatsächlich ein gutes und allemal lesenswertes Kapitel hinzugefügt wird.
Stéphane Piatzszek und Guillermo Escalada suchen und finden mit der Geschichte ihres besessenen Ritters einen eigenen Zugang zum Einhorn-Mythos, den sie gleichzeitig bereichern – was nun ja auch nicht jedem Fantasy-Comic aus dieser Ecke gelingt."

Hier geht es zum Beitrag.

Veröffentlicht in Rezensionen von splitter verlag

Klassiker des Asterix-Schöpfers Goscinny: DINGODOSSIERS auf Comicleser.de

Dienstag, 23. August 2016 13:21:32 Europe/Berlin

Comicleser.de empfiehlt unsere Gesamtausgabe von Renè Goscinnys und Gotlibs Dingodossiers:

"Toonfish (bzw. Splitter) greift hier ganz tief in die Comic-Historien-Kiste und hebt erfolgreich und mutig einen Schatz, der rundum gelungen präsentiert wird (man beachte die Vorsatzseiten am Anfang und am Ende) und der ein kleines, eher unbekanntes Fenster in vergangene Comic-Zeiten öffnet."

Hier geht es zum Beitrag.

Veröffentlicht in Rezensionen von splitter verlag

Eiskalt und gnadenlos: JAMES BOND im SLAM Magazine

Dienstag, 23. August 2016 13:12:52 Europe/Berlin

Das SLAM Magazin ist von Warren Ellis' James Bond Variation begeistert:

"Unter dem Einfluss von Ian Fleming haucht Autor Warren Ellis ("Transmetropolitan", "FreakAngels") der Bond-Figur neues Leben ein und lässt sie härter und mit mehr Ecken und Kanten als in der aktuellen Kinoversion erscheinen. Kälter, gnadenloser und brutaler als sein Pendant auf der Leinwand wird er auch von Zeichner Jason Masters in Szene gesetzt, was dem sonst oft zum Frauenheld mit der Lizenz zum Töten degradierten Doppelnull-Agenten sehr gut zu Gesicht steht."

Hier geht es zum Beitrag.

Veröffentlicht in Rezensionen von splitter verlag