Im West(deutsch)en (Rundfunk) doch was Neues

Für den »WDR« (Westdeutscher Rundfunk) war es fast ein Heimspiel.
Der »Splitter Verlag« und der »WDR« in Bielefeld werden nur durch die Detmolder Str. getrennt. Daher hat es sich das Team um Redakteurin Conny Böcker nicht nehmen lassen einen Beitrag zu unserer Graphic Novel-Eigenproduktion »Im Westen nichts Neues«  im Verlag zu produzieren. Hier der Link zum Beitrag.

Der Zeichner Peter Eickmeyer und seine Frau Gaby von Borstel haben mit ihrer Adaption des Antikriegs-Klassiker »Im Westen nichts Neues« von Erich Maria Remarque bereits großes Medieninteresse geweckt und werden immer routinierter im Umgang mit den Medien.

wdr_01

wdr_02

wdr_03