Dem TITEL-Kulturmagazin gefällt Guillaume Sorels Graphic Novel Appartement 23 außerordentlich gut:

"›Appartement 23‹ ist ein erotisch-morbider Bilderreigen, dunkel und rätselhaft, Mystery im Halbschatten. Als Comic funktioniert das sehr gut. Sorel hält sich zurück mit aufklärenden Informationen. Stattdessen setzt er auf die Expressivität seiner Bilder und die assoziative Wirkung der sich traumhaft verlierenden Handlung."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.