Den Comicleser hat Tiburce Ogers schonungsloser Western Buffalo Runner überzeugt:

"Aquarellhaft-stilisiert und direkt koloriert setzt Oger seine brutale Geschichte in stimmige Bilder um, die in ganzseitigen Panorama-Ansichten kulminieren und teilweise in der Tradition der Comic-Klassiker wie Blueberry und Comanche stehen, teilweise aber auch an die Großwerke eines John Ford wie etwa ‚The Searchers‘ (dt. Der Schwarze Falke) erinnern. Ein ungewöhnlicher, aufrührender Western, der einen lange nicht loslässt. "

Hier geht es zum gesamten Beitrag.