Der Comicleser empfiehlt Jeff Lemires und Dustin Nguyens Descender:

"Noch bevor man in die Story eintaucht, fallen sofort Zeichnungen und Farben auf, die nach echter Handarbeit aussehen: Dustin Nguyen, der sonst üblicherweise Superhelden in Szene setzt (meist Batman-Reihen bei DC), zeigt hier eindrucksvoll, was er kann: Aquarell-hafte Panels mit viel Eleganz. Mal detailliert, mal skizzenhaft, immer sehr ausdrucksstark und künstlerisch, weit weg vom US-Mainstream. Getaucht in eine zarte und dezente Farbgebung, die kräftiger wird, wenn es die Handlung erfordert. Dazwischen bleibt immer ganz viel weiß, was karge Welten und klinisch-kalte, metallische Umgebungen unterstreicht. Wie schon bei der Unterwasser SF-Reihe ‚Low‘ beweist Splitter auch hier ein gutes Händchen bei der Auswahl seiner US-Serien."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.