Micomics.de rezensiert den Auftakt zu Die Saga der Zwerge:

"Auch wenn man es bei dem Namen vermuten könnte, hat Redwins Geschichte absolut nichts mit dem deutschen Fantasy-Bestseller „Die Zwerge“ von Markus Heitz gemeinsam. Stattdessen soll dieser erste Band eine Einführung in einen neuen Zyklus von Alben im Hause Splitter werden, wie auch schon „Die Elfen“ in verschiedenen Bänden, verschiedene Schicksale beleuchtete. Daher müssen Autor Nicolas Jarry („Der tönerne Thron“) und „Mjöllnir“-Zeichner Pierre –Denis Goux nicht nur ihre eigene Geschichte rund um Redwins Reise erzählen, sondern auch fleißig Weltenbau betreiben."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.