Das Phantastik-Onlinemagazin geisterspiegel.de bespricht unser neuestes Splitter Double Die Schöne und das Biest von Maxe L‘Hermenier:

"DIE SCHÖNE UND DAS BIEST ist eine bildgewaltige und kurzweilige Märchenadaption, die allerdings an vielen Stellen den Eindruck erweckt, sich nicht richtig entscheiden zu können. Möchte sie nun Märchen sein oder klassischer Fantasycomic, dramatische Liebesgeschichte oder humorvolles Abenteuer? Natürlich muss sie sich nicht entscheiden, ganz im Gegenteil – das nicht zu tun, entspricht schließlich dem Zeitgeist."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.