Die neueste Pressemeldung zu Freaks' Squeele veröffentlicht auf animey.info:

"Fans mussten lange darauf warten, dass der noch laufende französische Manga Freaks‘ Squeele – Euromanga, wie ihn der Splitter Verlag nennt – aus der Feder von Florent Maudoux eine deutsche Veröffentlichung erhält. Dabei hatte TOKYOPOP schon vor ein paar Jahren ein Auge auf die Reihe geworfen. Doch letztendlich wurde der Titel nur von Programm zu Programm verschoben. Nun hat sich mit dem Splitter Verlag ein anderer Publisher das Werk gekrallt. Das kommt nicht unerwartet, schließlich veröffentlicht der Verlag bereits fleißig seit Juni 2015 den Spin-off Freaks‘ Squeele: Totenfeier vom selben Zeichner, welcher zeitlich vor der Hauptreihe spielt."

Hier geht es zum gesamten Beitrag!