Der Comicblog comicleser.de lobt Jims neue Graphic Novel Helena:

"Inzwischen gehört Jim zu den wenigen Autoren, deren Comics man ungesehen kaufen kann. Er erzählt einfühlsam und flüssig. Ohne jeglichen Schmalz oder Gestelztheit. Die Dialoge sind natürlich, alltäglich. Dadurch werden die ungewöhnlichen Situationen glaubhaft."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.