Das SLAM Magazin ist von Warren Ellis' James Bond Variation begeistert:

"Unter dem Einfluss von Ian Fleming haucht Autor Warren Ellis ("Transmetropolitan", "FreakAngels") der Bond-Figur neues Leben ein und lässt sie härter und mit mehr Ecken und Kanten als in der aktuellen Kinoversion erscheinen. Kälter, gnadenloser und brutaler als sein Pendant auf der Leinwand wird er auch von Zeichner Jason Masters in Szene gesetzt, was dem sonst oft zum Frauenheld mit der Lizenz zum Töten degradierten Doppelnull-Agenten sehr gut zu Gesicht steht."

Hier geht es zum Beitrag.