Welle Nerdpol ist nach wie vor voll des Lobes für Rick Remenders und Greg Tocchinis Dystopie Low:

"Besonderen Wert legen Remender und Zeichner Tocchini auf die Welt, die sie in Low bauen. Dunkle Städte, destilierte Bildsprache, fantastisch-mutierte Flora und Fauna bestimmen die ausladenen Bilder Tocchinis. (...)
Tocchinis Stil ist teilweise verspielt und teilweise sehr grob und skizzenhaft. Dies wird von der farblichen Gestaltung noch unterstützt und passt sich teilweise enorm gut der dargestellten Handlung an. Actionseiten sind schnell und kompliziert, erzählende Stellen ruhig und aufgeräumt."

Hier geht es zum Artikel.