Der Tagesspiegel stellt Ingo Römlings und Peter Mennigens Horror-Hommage Malcolm Max vor und ist voll des Lobes:

"„Malcolm Max“ gehört nicht zuletzt dank Ingo Römlings Artwork zu den überzeugendsten Comic-Eigenproduktionen aus Deutschland, wenn es um Genre-Stoff dieser Art geht. So können sich das viktorianische London, seine Beschützer und deren Gegenspieler sehen lassen."

Hier geht es zum Beitrag.