Das Multimania Magazin hat der Auftakt von Sylvain Runbergs und Miki Montllo neuer SF-Serie Warship Jolly Roger vollends überzeugt:

"Man ist traurig, dass man am Ende des Bandes angekommen ist. Denn vor allem der klare und weniger detailverliebte Zeichenstil überfordert den Leser nicht mit imposanten Bildern und lenkt den Fokus auf die Story und die gefährliche Atmosphäre, die durch das geschickte Einsetzen von warmen Farbtönen immer wieder hervorgehoben wird. WARSHIP JOLLY ROGER ist klassische Sci-Fi-Action vom Feinsten und enttäuscht weder alteingesessene Science-Fiction-Fans noch Neuleser."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.