Das Tribe Online Magazine rezensiert Jean-Luc Istins Comicadaption von Romeros Zombieklassiker Die Nacht der lebenden Toten:

"Wie man anhand des Covers schon vermuten kann, sind die Bilder von Zeichner Elia Bonetti sehr düster und sättigungsarm in kalten bis modrigen Farben gehalten. Die Tatsache, dass zum Teil Winter herrscht und Schnee liegt, lässt die teils eindrucksvoll großformatigen Zeichnungen noch etwas trostloser wirken. Es zählt vor allem die Atmosphäre – auch wenn die Zombies sehr furchteinflößend aussehen, wird für die schaurige Stimmung gar nicht so oft in die harte Splatter-Kiste gegriffen."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.