Christian Endres rezensiert Nonplayer auf diezukunft.de:

 

"So weit also die ungewöhnliche Vorgeschichte von „Nonplayer“, dessen erster deutscher Band als Album dieser Tage beim Bielefelder Splitter Verlag erschienen ist, wo man das Hardcover mit den bisher vorliegenden US-Ausgaben gefüllt hat – im großzügigen Format des derzeit deutschland-exklusiven Albums kommt Simpsons Artwork dabei noch um einiges besser herüber. In den beiden Kapiteln seiner Story macht Simpson indes vor allem eines: Er betreibt exzessives Worldbuilding – und er gibt ein großes Versprechen."
Hier geht es zum gesamten Beitrag!