DeinAntiHeld.de empfiehlt David Chauvels und Tim McBurnies Pinocchio-Adaption:

"Die bedrückende und leicht düstere Stimmung begleitet den Leser gleich von der ersten Seite an. Wie es der tollpatschige Taugenichts immer wieder schafft, sich von einer Gefahr in die nächste zu begeben, sollte auch den härtesten Leser nicht kalt lassen. Zum Glück sorgen die wunderschönen Zeichnungen von Künstler David Chauvel für einen wohltuenden Ausgleich. Die Fülle an Details und das herzige Design der kleinen Puppe zeugen von großer Leidenschaft. Und so schrecklich Pinocchios Reise auch sein mag – das naive Holzmännlein strotzt nur so vor Optimismus und ist einfach hinreißend."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.