Viel Lob erhält Walter Hills Comicdebüt Querschläger vom Fachmagazin Comicgate:

"Die oftmals großflächigen Panels atmen die Luft der 1930er Jahren, die Umgebung ist authentisch, die Panels vibrieren mitunter vor Spannung. Vor allem die Schusswechsel sind imposant, auch wenn sie in letzter Konsequenz stellenweise fast übertrieben dargestellt wirken. So bewegt sich QUERSCHLÄGER auf der zarten Trennlinie zwischen historischem Actionthriller und nachdenklicher Gangsterballade."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.