Heute im CrimeMag des Kulturmagazins CULTurMAG: Krimispezialist Thomas Wörtche ist von Walter Hills Comicdebüt  Querschläger hellauf begeistert:

"Klassisch. Flamboyant erzählt, brillant in Bilder umgesetzt und in grell-fahle Farben getaucht. Und ja, natürlich: in einer solch sinnenfrohen, schon wollüstig prallen und raffiniert-prächtigen Inszenierung werden Sex und Gewalt zu den faszinierenden Kategorien, die sich seit Anbeginn der Zeiten durch (fast) alle Kulturen und (fast) alle Gesellschaften ziehen. Manche sind sogar besessen davon. Und das artikuliert sich besonders offen in den Populären Kulturen. „Querschläger“ können weh tun. Dieser Comic macht Spaß."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.