DeinAntiHeld.de rezensiert John Boltons Fantasy-Graphic-Novel Shame:

"Die grausamen, exzessiven Handlungen der erwachsenen „Schande“ und ihres bestialischen Erzeugers entfalten ihre Wirkung eher in Worten als in Bildern. Das gestattet dem poetischen Fantasy-Epos seine surreale, mystische Stimmung beizubehalten. „Shame“ ist ein intensives, berauschendes und ästhetisches Märchen für Erwachsene."

Hier geht es zum gesamten Beitrag.