Auf Comic.de wird unser neuestes Splitter Double Sherlock Holmes Society vorgestellt:

"In „Sherlock Holmes und die Zeitreisenden“ und „Sherlock Holmes und das Necronomicon“ hat Szenerist Sylvain Cordurié (Die Herren von Cornwall) Sir Arthur Conan Doyles quicklebendigen Meisterdetektiv schon mehr als einmal mit dem Unmöglichen zwischen Wells, Stoker und Lovecraft konfrontiert. Der Holmes seiner Panel-Pastiches glaubt also an das übernatürliche Grauen. Im ersten Band der neuen Serie „Sherlock Holmes Society“ kombiniert Cordurié den Deduktions-Künstler jetzt daher fast folgerichtig noch mit dem boomenden Zombie-Genre und einem weiteren fantastischen Klassiker der Weltliteratur."

Hier geht es zum Beitrag.