Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hat die Niedersächsische Sparkassenstiftung die Originale von Peter Eickmeyers Graphic Novel Im Westen nichts Neues für das Erich-Maria-Remarques-Friedenszentrum gekauft.

"Damit sind nun die 82 großformatigen Gouachen samt der dazugehörigen über 100 Skizzen im Besitz des Remarque-Zentrums. Diese gemeinsam von Universität und Stadt Osnabrück getragene Einrichtung besitzt schon seit Langem auch das Original-Manuskript des Romans."

Wir gratulieren! :-)