Tin Lizzie, die neueste Toonfish-Miniserie, hat den Comicleser entzückt:

"Thierry Chaffoin erzählt hier eine ganz wunderbare, traditionelle Geschichte des Erwachsenwerdens, der Freundschaft, Liebe und der großen Reise, die der alte Jake 1962 in Gedanken nochmals durchlebt, als er mit dem Zug zum Begräbnis von Rhod fährt. Die Tin Lizzie – das liebevoll „Blechliesel“ genannte T-Modell, das Henry Ford 1908 als erste massenerschwingliche Fließbandproduktion herstellte und das bis 1972 das meistverkaufte Automobil der Welt blieb – ist dabei weit mehr als nur ein Zeichen des Fortschritts, es ist das Symbol von Freiheit, Selbstbestimmung und auch erfüllter Träume, zu deren Werkzeug es der verliebte Rhod gegen jede Chance macht."

Hier geht's zum Beitrag.