Der Zauberspiegel stellt Christophe Becs Arthur-Conan-Doyle-Adaption Vergessene Welt vor:

"Punkten kann VERGESSENE WELT auch durch einen gradlinigen und ruhigen Erzählstil, der die Handlung des Romans von Sir Arthur Conan Doyle sehr gut wiedergibt, ohne überhastet oder unrealistisch zu wirken."

Hier geht es zum Beitrag.