Noch mehr zu Olivier Peru und Zombies Bd. 1 - "Die göttliche Komödie" auf anitheld.de:

"Die Stärke des zweiten Bandes von „Zombies“ ist die große, emotionale Tiefe der Beziehung zwischen Sam und dem überlebenden Jungen. Das ist ergreifend, echt und zu keinem Zeitpunkt kitschig. Sam projiziert seine versäumten Vaterpflichten auf das Kind."

Hier gibt es den gesamten Beitrag.