Der Comicleser schreibt über die Graphic-Novel-Adaption von Saphia Azzeddines Skandalroman Zorngebete:

"Ein eindrucksvoller Beitrag zu einem Kontext, dem es sehr gut tut, dass es einmal nicht um Weltpolitik und Terrorismus, sondern um Fragen der individuellen Existenz geht."

Hier geht es zum Artikel.