Carthago Bd. 2: Die Challenger Tiefe

Band 2 von 5

Verfügbarkeit: Lieferbar

13,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts löst die Verknappung der Öl- und Erdgasressourcen eine weltweite Krise aus, die einen Wettlauf zur Entdeckung der letzten Vorkommen in Gang setzt. Die Menschen beginnen, die letzten unbekannten Gebiete des Planeten zu erforschen, die Meerestiefen. Bei der Bohrung in einer Unterwasserhöhle werden die Taucher von einem lebenden Fossil angegriffen, einem Megalodon, dem prähistorischen Vorfahren des weißen Hais - das größte Meeresraubtier, das jemals auf Erden lebte! Und dies ist nicht die letzte ausgestorbene Spezies, die die Ozeanographin Kim Melville entdeckt... Eine wissenschaftliche Sensation. Und eine Entdeckung, die das ökologische Gleichgewicht des Planeten und das Überleben der Menschheit in Frage stellen könnte.

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Christophe Bec
Zeichner Eric Henninot
Übersetzer Resel Rebiersch
Einband Hardcover
Seiten 56
Band 2 von 5
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-101-6
erscheint am: 30.06.2010
Anmerkungen Bitte beachten Sie, dass bei Vorbestellungen ggf. zusätzliche Versandkosten anfallen.
Pressestimmen

Media-Mania.de (Sandra Wiegratz):
"Mit erneut sehr klaren Bildern, besonders feinem Strich und einer immer die Stimmung wunderbar untermalenden Kolorierung, hat Eric Henninot diesen spannenden Umwelt-Thriller zum Leben erweckt. Christoph Bec (Heiligtum, Prometheus) steuerte den fesselnden Text bei. Gemeinsam haben die beiden Künstler mit dem vorliegenden Band einen anspruchsvollen Comic geschaffen, den der Leser wie schon Band Eins, im Nu durchgelesen hat. Jede Seite zeugt von der großen Kunstfertigkeit beider Autoren."
"Fesselnde Fortsetzung des Umwelt-Thrillers, die niemals Langeweile aufkommen lässt in bewährt hochwertiger Hardcover-Ausstattung. Klare Kaufempfehlung für alle Liebhaber von actionreichen Abenteuern mit Anspruch."

Details

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts löst die Verknappung der Öl- und Erdgasressourcen eine weltweite Krise aus, die einen Wettlauf zur Entdeckung der letzten Vorkommen in Gang setzt. Die Menschen beginnen, die letzten unbekannten Gebiete des Planeten zu erforschen, die Meerestiefen. Bei der Bohrung in einer Unterwasserhöhle werden die Taucher von einem lebenden Fossil angegriffen, einem Megalodon, dem prähistorischen Vorfahren des weißen Hais - das größte Meeresraubtier, das jemals auf Erden lebte! Und dies ist nicht die letzte ausgestorbene Spezies, die die Ozeanographin Kim Melville entdeckt... Eine wissenschaftliche Sensation. Und eine Entdeckung, die das ökologische Gleichgewicht des Planeten und das Überleben der Menschheit in Frage stellen könnte.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Carthago Bd. 3: Das Monster von Dschibuti

Carthago Bd. 3: Das Monster von Dschibuti

14,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Carthago Bd. 4: Die Monolithen von Koubé

Carthago Bd. 4: Die Monolithen von Koubé

14,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Carthago Bd. 1: Die Lagune von Fortuna

Carthago Bd. 1: Die Lagune von Fortuna

13,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand