Das Schloss in den Sternen – 1869: Die Eroberung des Weltraums – Buch 1

Band 1 von 3

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

15,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER
Eine zauberhafte Reise, die selbst Jules Verne den Atem verschlagen hätte!

Ein Vater und sein Sohn erleben ein fantastisches Abenteuer im Bayern des 19. Jahrhunderts. Ein neuer Alex Alice in gewohnt prächtigen Bildern und Direktkolorierung.
Seraphin ist ein begabter, aber undisziplinierter Schüler, der seinen Latein- und Physiklehrer zur Weißglut treibt. Alle Gedanken des Jungen kreisen stets um den Äther, jene Substanz, die jenseits der Erdatmosphäre vorkommen soll und die bisher unvorstellbare Projekte außerhalb des Globus ermöglichen soll. Schon Seraphins Mutter hegte dieselbe Leidenschaft, ist aber verschollen, seit sie mit einem Heißluftballon auf eine Höhe von mehr als 13000 Metern stieg. Sein anfänglich noch skeptischer Vater lässt sich umstimmen, als er einen anonymen Brief erhält, dessen Verfasser vorgibt, die Aufzeichnungen seiner Frau zu besitzen, die sie auf ihrem letzten Flug mitnahm. Dies markiert den Anfang eines fantastischen Abenteuers, in dem sich Vater und Sohn auf die Reise nach Bayern auf den Spuren des geheimnisvollen Notizbuchs machen…


Pressestimmen:

"Zum kuriosen Mix, den vertrauten Inspirationsquellen und gelungenen Hommagen, der guten Story, den sympathischen Figuren und Gags, den tollen Zeichnungen und den faszinierenden Designs einer Science-Fiction-Geschichte aus dem bayrischen 19. Jahrhundert kommt noch die fantastische Aufmachung: DAS SCHLOSS IN DEN STERNEN ist ein herrlich aufgemachtes „Artefakt“, wie es auch dem bibliophilen britischen Steampunk-Comic-Gott Bryan „Grandville“ Talbot gefallen würde. Im Anhang des in jederlei Hinsicht absolut vereinnahmenden Hardcover-Albums gibt es zudem einen Anhang mit Skizzen, Entwürfen und einem Interview, in dem Alex Alice über die Motive und den Entstehungsprozess seines zunächst auf zwei Bände angelegten Comics spricht."
- Christian Endres, diezukunft.de

"Hinter dem langen Titel steckt eine durch und durch fantastische Abenteuergeschichte für die ganze Familie, die als Trickfilm neben so großartigen Filmen wie "Nausicaä" oder "Das Schloss im Himmel" bestehen kann. Als Comic-Album zeigt es, wie gut man Sprechblasenunterhaltung präsentieren kann. Ein Steampunk-Abenteuer mit reichlich Inhalt und einfach ein schöner Comic."
- Thomas Dräger, nerdLICH.org

"DAS SCHLOSS IN DEN STERNEN ist ein handwerklich und erzählerisch perfekter Abenteuer-Comic und besonders für junge Nachwuchs-Aeronauten eine Empfehlung."
- Michel Decomain, Der Tagesspiegel

"Wunderschöner Ätherpunk!"
- DEADLINE. Das Filmmagazin

"Ein neuer Alex Alice in gewohnt prächtigen Bildern und Direktkolorierung, und mit dem aufwendigem Cover ein tolles Schmuckstück zu Weihnachten."
- Multimania Magazin

"Als inhaltliches sowie stilistisches Vorbild haben unübersehbar die Werke des großen japanischen Trickfilmschöpfers Hayao Miyazaki gedient. Auch die Zeichnungen sind in der Gestaltung der Figuren stark an Mangas angelehnt – womit Alice auch seine Vielseitigkeit als Zeichner unter Beweis stellt."
- Boris Kunz, TITEL-Kulturmagazin

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Alex Alice
Zeichner Alex Alice
Übersetzer Swantje Baumgart
Einband Hardcover
Seiten 72 inkl. Bonusmaterial
Band 1 von 3
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-95839-070-6

Details

Eine zauberhafte Reise, die selbst Jules Verne den Atem verschlagen hätte! Ein Vater und sein Sohn erleben ein fantastisches Abenteuer im Bayern des 19. Jahrhunderts. Ein neuer Alex Alice in gewohnt prächtigen Bildern und Direktkolorierung.
Seraphin ist ein begabter, aber undisziplinierter Schüler, der seinen Latein- und Physiklehrer zur Weißglut treibt. Alle Gedanken des Jungen kreisen stets um den Äther, jene Substanz, die jenseits der Erdatmosphäre vorkommen soll und die bisher unvorstellbare Projekte außerhalb des Globus ermöglichen soll. Schon Seraphins Mutter hegte dieselbe Leidenschaft, ist aber verschollen, seit sie mit einem Heißluftballon auf eine Höhe von mehr als 13000 Metern stieg. Sein anfänglich noch skeptischer Vater lässt sich umstimmen, als er einen anonymen Brief erhält, dessen Verfasser vorgibt, die Aufzeichnungen seiner Frau zu besitzen, die sie auf ihrem letzten Flug mitnahm. Dies markiert den Anfang eines fantastischen Abenteuers, in dem sich Vater und Sohn auf die Reise nach Bayern auf den Spuren des geheimnisvollen Notizbuchs machen… Pressestimmen: "Zum kuriosen Mix, den vertrauten Inspirationsquellen und gelungenen Hommagen, der guten Story, den sympathischen Figuren und Gags, den tollen Zeichnungen und den faszinierenden Designs einer Science-Fiction-Geschichte aus dem bayrischen 19. Jahrhundert kommt noch die fantastische Aufmachung: DAS SCHLOSS IN DEN STERNEN ist ein herrlich aufgemachtes „Artefakt“, wie es auch dem bibliophilen britischen Steampunk-Comic-Gott Bryan „Grandville“ Talbot gefallen würde. Im Anhang des in jederlei Hinsicht absolut vereinnahmenden Hardcover-Albums gibt es zudem einen Anhang mit Skizzen, Entwürfen und einem Interview, in dem Alex Alice über die Motive und den Entstehungsprozess seines zunächst auf zwei Bände angelegten Comics spricht." - Christian Endres, diezukunft.de "Hinter dem langen Titel steckt eine durch und durch fantastische Abenteuergeschichte für die ganze Familie, die als Trickfilm neben so großartigen Filmen wie "Nausicaä" oder "Das Schloss im Himmel" bestehen kann. Als Comic-Album zeigt es, wie gut man Sprechblasenunterhaltung präsentieren kann. Ein Steampunk-Abenteuer mit reichlich Inhalt und einfach ein schöner Comic." - Thomas Dräger, nerdLICH.org "DAS SCHLOSS IN DEN STERNEN ist ein handwerklich und erzählerisch perfekter Abenteuer-Comic und besonders für junge Nachwuchs-Aeronauten eine Empfehlung." - Michel Decomain, Der Tagesspiegel "Wunderschöner Ätherpunk!" - DEADLINE. Das Filmmagazin "Ein neuer Alex Alice in gewohnt prächtigen Bildern und Direktkolorierung, und mit dem aufwendigem Cover ein tolles Schmuckstück zu Weihnachten." - Multimania Magazin "Als inhaltliches sowie stilistisches Vorbild haben unübersehbar die Werke des großen japanischen Trickfilmschöpfers Hayao Miyazaki gedient. Auch die Zeichnungen sind in der Gestaltung der Figuren stark an Mangas angelehnt – womit Alice auch seine Vielseitigkeit als Zeichner unter Beweis stellt." - Boris Kunz, TITEL-Kulturmagazin

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Siegfried Bd. 3: Götterdämmerung

Siegfried Bd. 3: Götterdämmerung

15,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Siegfried Bd. 2 (SPECIAL lim. auf 500Ex.)

Siegfried Bd. 2 (SPECIAL lim. auf 500Ex.)

39,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Siegfried: Schuber (ohne Bücher) für die Trilogie

Siegfried: Schuber (ohne Bücher) für die Trilogie

12,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Siegfried Bd. 1 (SPECIAL lim./num. 101-500 + DVD)

Siegfried Bd. 1 (SPECIAL lim./num. 101-500 + DVD)

39,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Siegfried Bd. 3: Götterdämmerung Special (limitiert auf 500 Ex.)

Siegfried Bd. 3: Götterdämmerung Special (limitiert auf 500 Ex.)

39,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Götterdämmerung Bd. 2: Siegfried

Götterdämmerung Bd. 2: Siegfried

13,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Siegfried Bd. 2: Die Walküre

Siegfried Bd. 2: Die Walküre

15,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Siegfried Bd. 1 (SPECIAL lim./num. 001-100 + sign. Druck + DVD)

Siegfried Bd. 1 (SPECIAL lim./num. 001-100 + sign. Druck + DVD)

49,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand