Das verlorene Land – Gesamtausgabe

Band 1 von 1

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

44,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER
Die Gesamtausgabe des ersten Zyklus von Rosinski & Dufaux

Grzegorz Rosinski hat sich als Zeichner von »Thorgal« in der Comicgeschichte verewigt. Das Mammutepos blieb aber nicht sein einziges Fantasy-Meisterwerk. Auch mit »Das verlorene Land« erwies er sich als einer der größten Visualisten seiner Zunft. 1993 erschien das erste Album der vierbändigen Erzählung um das Land Eruin Dules, das von Hexerei, Krieg und Intrigen erschüttert wird. Der ebenfalls von Splitter verlegte zweite Zyklus »Ritter des verlorenen Landes« (gezeichnet vom in diesem Jahr leider viel zu früh verstorbenen Philippe Delaby) konnte kongenial an die hohe Qualität anknüpfen.

Jetzt erscheint auch Rosinskis Ursprungszyklus als voluminöse Gesamtausgabe - ein zentraler Klassiker des europäischen Fantasycomics ist wieder erhältlich!

Pressestimmen:

»DAS VERLORENE LAND« ist ein zeitloser Klassiker des Fantasy-Comics und überzeugt nicht nur durch eine spannende Story, sondern vor allem durch die starke Optik. Kurz und gut:"fantastisch".«
Ingo Gatzer, www.literaturmarkt.info


»Das ist alles unheimlich souverän, mit absolut sicherer Hand und jederzeit mitreißend erzählt und dem Sujet entsprechend in prächtige, raue, gedämpft colorierte Bilder gekleidet. (...) Absolute Empfehlung!«
MULTIMANIA


»Ein moderner Klassiker, der sich lohnt immer wieder gelesen zu werden.«
Comicgate


»Klassiker - Ausgezeichnet mit dem Splash-Hit!.«
splashcomics.de

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Jean Dufaux
Zeichner Grzegorz Rosinski
Einband Hardcover
Seiten 264
Band 1 von 1
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-723-0
erscheint am: 01.09.2014
Anmerkungen Bitte beachten Sie, dass bei Vorbestellungen ggf. zusätzliche Versandkosten anfallen.

Details

Die Gesamtausgabe des ersten Zyklus von Rosinski & Dufaux Grzegorz Rosinski hat sich als Zeichner von »Thorgal« in der Comicgeschichte verewigt. Das Mammutepos blieb aber nicht sein einziges Fantasy-Meisterwerk. Auch mit »Das verlorene Land« erwies er sich als einer der größten Visualisten seiner Zunft. 1993 erschien das erste Album der vierbändigen Erzählung um das Land Eruin Dules, das von Hexerei, Krieg und Intrigen erschüttert wird. Der ebenfalls von Splitter verlegte zweite Zyklus »Ritter des verlorenen Landes« (gezeichnet vom in diesem Jahr leider viel zu früh verstorbenen Philippe Delaby) konnte kongenial an die hohe Qualität anknüpfen. Jetzt erscheint auch Rosinskis Ursprungszyklus als voluminöse Gesamtausgabe - ein zentraler Klassiker des europäischen Fantasycomics ist wieder erhältlich! Pressestimmen:

»DAS VERLORENE LAND« ist ein zeitloser Klassiker des Fantasy-Comics und überzeugt nicht nur durch eine spannende Story, sondern vor allem durch die starke Optik. Kurz und gut:"fantastisch".«
Ingo Gatzer, www.literaturmarkt.info

»Das ist alles unheimlich souverän, mit absolut sicherer Hand und jederzeit mitreißend erzählt und dem Sujet entsprechend in prächtige, raue, gedämpft colorierte Bilder gekleidet. (...) Absolute Empfehlung!«
MULTIMANIA

»Ein moderner Klassiker, der sich lohnt immer wieder gelesen zu werden.«
Comicgate

»Klassiker - Ausgezeichnet mit dem Splash-Hit!.«
splashcomics.de