Ekhö – Spiegelwelt Bd. 2: Paris Empire

Band 2 von X

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

14,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER
Arleston (Troy) & Barbucci (SkyDoll) – Das Fantasy-Ereignis!

Ludmilla, eine junge Studentin, trifft fast der Schlag, als ihre Linienmaschine vom Blitz getroffen wird und sie daraufhin auf dem Rücken eines Flugdrachen in New York landet. Aber ist dies überhaupt noch New York? Auf den ersten Blick schon, allein bei näherem Hinsehen ist doch so einiges anders: Nicht nur, dass es keinen Strom oder Autos gibt, dafür aber jede Menge Fabeltiere. Im Hintergrund dieses bizarren Paralleluniversums halten zudem die Preshauns die Fäden in der Hand, scheinbar putzige, etwas pedantische Wesen, die Eichhörnchen ähneln, mit einer wohlbegründeten Vorliebe für Tee.

In dieser Spiegelwelt namens Ekhö soll sich Ludmilla also von nun an zurechtfinden. Dumm nur, dass sie sich im Flugzeug an ihrem Sitznachbarn Juri festgekrallt hatte, der ihr nun auf Schritt und Tritt folgen muss. Und noch dümmer, dass sie gelegentlich von den ruhelosen Geistern kürzlich Verstorbener besessen wird, die erst dann von ihr ablassen, wenn ihr ungeklärter Todesfall gelöst ist. Dabei ist ihr Juri dann allerdings doch bisweilen von Nutzen. Wo er schon mal da ist...


Pressestimmen:

"Alessandro Barbucci gelingt es auch in diesem Band, ernstere, absurde und komische Elemente perfekt miteinander zu verquicken."
- Marc Schmitz, ALFONZ. Der Comicreporter

"Lesern, die an verspielt verqueren Verquickungen von Science Fiction und Fantasy interessiert sind, die traumschöne Zeichnungen und wirklich gut durchdachte Geschichten mögen, wird dieser Comic bald am Herzen liegen."
- Hartmut Kasper, Das SCIENCE FICTION Jahr 2015

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Christophe Arleston
Zeichner Alessandro Barbucci
Übersetzer Tanja Krämling
Einband Hardcover
Seiten 64 Seiten
Band 2 von X
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-676-9
erscheint am: 01.08.2014

Details

Arleston (Troy) & Barbucci (SkyDoll) – Das Fantasy-Ereignis! Ludmilla, eine junge Studentin, trifft fast der Schlag, als ihre Linienmaschine vom Blitz getroffen wird und sie daraufhin auf dem Rücken eines Flugdrachen in New York landet. Aber ist dies überhaupt noch New York? Auf den ersten Blick schon, allein bei näherem Hinsehen ist doch so einiges anders: Nicht nur, dass es keinen Strom oder Autos gibt, dafür aber jede Menge Fabeltiere. Im Hintergrund dieses bizarren Paralleluniversums halten zudem die Preshauns die Fäden in der Hand, scheinbar putzige, etwas pedantische Wesen, die Eichhörnchen ähneln, mit einer wohlbegründeten Vorliebe für Tee. In dieser Spiegelwelt namens Ekhö soll sich Ludmilla also von nun an zurechtfinden. Dumm nur, dass sie sich im Flugzeug an ihrem Sitznachbarn Juri festgekrallt hatte, der ihr nun auf Schritt und Tritt folgen muss. Und noch dümmer, dass sie gelegentlich von den ruhelosen Geistern kürzlich Verstorbener besessen wird, die erst dann von ihr ablassen, wenn ihr ungeklärter Todesfall gelöst ist. Dabei ist ihr Juri dann allerdings doch bisweilen von Nutzen. Wo er schon mal da ist... Pressestimmen: "Alessandro Barbucci gelingt es auch in diesem Band, ernstere, absurde und komische Elemente perfekt miteinander zu verquicken." - Marc Schmitz, ALFONZ. Der Comicreporter "Lesern, die an verspielt verqueren Verquickungen von Science Fiction und Fantasy interessiert sind, die traumschöne Zeichnungen und wirklich gut durchdachte Geschichten mögen, wird dieser Comic bald am Herzen liegen." - Hartmut Kasper, Das SCIENCE FICTION Jahr 2015