Hans Bd. 2

Band 2 von 3

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

34,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER
Schon bei "Thorgal" und "Die große Macht des kleinen Schninkel" zeigte sich Bestsellerzeichner Grzegorz Rosinski als originärer Visionär der Phantastischen Genres. "Hans" war seine erste große Serie für das legendäre Comicmagazin "Tintin" und eine Zusammenarbeit mit Szenarist André-Paul Duchateau, der in insgesamt zwölf Bänden eine finstere Endzeit-Dystopie um das Heldenpaar Hans und Orchidee entwickelte, die nach dem Atomschlag im Jahr 2027 in den Trümmern der Zivilisation ums Überleben kämpfen. Als Rosinski sich nach der Veröffentlichung des 5. Bandes ganz auf "Thorgal" konzentrieren sollte, setzte Zeichnerkollege Kas Rosinskis Werk bis zum Abschluss kongenial fort.

Wir präsentieren nun sowohl die Rosinski- als auch die Kas-Phase als voluminöse Gesamtausgabe - drei dicke Brocken, deren bibliophile Aufmachung keine Wünsche offenlassen wird!


Pressestimmen:

»Was an HANS beeindruckt, ist sozusagen die Abriebfestigkeit des Stoffs…«
- Andreas Schiffmann, multimania magazin #51

»Ein Klassiker des Science-Fiction-Comics, der nun auch hierzulande seine ihm gebührende Anerkennung bekommt. In all den Jahren hat der Stoff keinerlei Staub angesetzt, sondern ist rasant, sozialkritisch und sehr fantasievoll. Ausgezeichnet mit dem Splash-Hit!«
- splashcomics.de

»Auf angenehme Weise wird man an verschiedenste klassische Science-Fiction-Geschichten erinnert und genau das ist HANS: Ein geradlinig erzähltes, zeitlos charmantes, faszinierendes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Science-Fiction-Epos mit Liebesgeschichte, das auch nach über 30 Jahren nichts von seiner ursprünglichen Ausstrahlung verloren hat.«
- DVDFan.net

»Die Bilder werden von den dreckigen Farben oft erdrückt, nur das Happy End des Bands ist in leuchtend warmen Farben gehalten. Der redaktionelle Teil begeistert mit unzähligen großen Abbildungen, die den Werdegang der Serie mit vielen Hintergrundinfos zur französischen Verlagsszene erzählen.«
- GEEK Magazin

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor André-Paul Duchâteau
Zeichner Grzegorz Rosinski
Übersetzer Uwe Peter
Einband Hardcover
Seiten 208
Band 2 von 3
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-95839-021-8
erscheint am: 01.05.2015

Details

Schon bei "Thorgal" und "Die große Macht des kleinen Schninkel" zeigte sich Bestsellerzeichner Grzegorz Rosinski als originärer Visionär der Phantastischen Genres. "Hans" war seine erste große Serie für das legendäre Comicmagazin "Tintin" und eine Zusammenarbeit mit Szenarist André-Paul Duchateau, der in insgesamt zwölf Bänden eine finstere Endzeit-Dystopie um das Heldenpaar Hans und Orchidee entwickelte, die nach dem Atomschlag im Jahr 2027 in den Trümmern der Zivilisation ums Überleben kämpfen. Als Rosinski sich nach der Veröffentlichung des 5. Bandes ganz auf "Thorgal" konzentrieren sollte, setzte Zeichnerkollege Kas Rosinskis Werk bis zum Abschluss kongenial fort. Wir präsentieren nun sowohl die Rosinski- als auch die Kas-Phase als voluminöse Gesamtausgabe - drei dicke Brocken, deren bibliophile Aufmachung keine Wünsche offenlassen wird! Pressestimmen: »Was an HANS beeindruckt, ist sozusagen die Abriebfestigkeit des Stoffs…«
- Andreas Schiffmann, multimania magazin #51 »Ein Klassiker des Science-Fiction-Comics, der nun auch hierzulande seine ihm gebührende Anerkennung bekommt. In all den Jahren hat der Stoff keinerlei Staub angesetzt, sondern ist rasant, sozialkritisch und sehr fantasievoll. Ausgezeichnet mit dem Splash-Hit!«
- splashcomics.de »Auf angenehme Weise wird man an verschiedenste klassische Science-Fiction-Geschichten erinnert und genau das ist HANS: Ein geradlinig erzähltes, zeitlos charmantes, faszinierendes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Science-Fiction-Epos mit Liebesgeschichte, das auch nach über 30 Jahren nichts von seiner ursprünglichen Ausstrahlung verloren hat.«
- DVDFan.net »Die Bilder werden von den dreckigen Farben oft erdrückt, nur das Happy End des Bands ist in leuchtend warmen Farben gehalten. Der redaktionelle Teil begeistert mit unzähligen großen Abbildungen, die den Werdegang der Serie mit vielen Hintergrundinfos zur französischen Verlagsszene erzählen.«
- GEEK Magazin