Malcolm Max Bd. 2: Auferstehung

Band 2 von X

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

14,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER

Unter Nicht-Comiclesern besitzt »Malcolm Max« schon jetzt eine große Fangemeinde – denn der charismatische Dämonenjäger erblickte bereits 2008 in der gleichnamigen Hörspielserie das Licht der Welt. Nach drei Episoden (zunächst als Beilage der »Gespenster-Geschichten«, dann als Teil der Hörspielreihe »Geister-Schocker«) folgt nun der intermediale Flirt mit dem Comic:

Angesiedelt im viktorianischen England an der Schwelle zum 20. Jahrhundert präsentiert das Künstlergespann Ingo Römling und Peter Mennigen den Auftakt der Steampunk-Mystery- Serie als symbiotischen Entwurf, der mindestens zwei Genretraditionen vereint: die Selbstironie der »Buffy«-Erzählungen und den Manierismus der Schauerromane des 19. Jahrhunderts.


 


Pressestimmen:


»Macht von der ersten Seite an süchtig!«
- Comicgate


»Die beste, deutsche Comicproduktion seit Steam Noir!«
- micomics


»Für Genreliebhaber ein Leckerbissen!«
- faust-kultur.de


»Malcolm Max ist ein eine nahezu formvollendete Comicerzählung!«
- Comic Report


»Eine Augenweide!«
- Titel-Kulturmagazin


»Die wohl beste Serie aus deutschen Landen!«
- comicleser.de


»Klassiker!«
- ausgezeichnet mit dem Splah-Hit von splashcomics.de


»„Auferstehung“ lässt den Leser gleich an zwei Schauplätzen um die Leben der Protagonisten fürchten und schafft es dabei, beide Handlungsstränge spannend und stimmungsvoll zu inszenieren. Zur Verfolgung Malcolms durch die Polizei und Charismas Entführung kommen auch noch wütende Geisterfrauen hinzu. Und der Serienmörder ist immer noch auf freiem Fuß – Hochspannung für den dritten Band ist damit garantiert!«
- Literatopia

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Peter Mennigen
Zeichner Ingo Römling
Einband Hardcover
Seiten 64 Seiten, inkl. Bonusmaterial
Band 2 von X
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-547-2
erscheint am: 01.06.2014

Details

Unter Nicht-Comiclesern besitzt »Malcolm Max« schon jetzt eine große Fangemeinde – denn der charismatische Dämonenjäger erblickte bereits 2008 in der gleichnamigen Hörspielserie das Licht der Welt. Nach drei Episoden (zunächst als Beilage der »Gespenster-Geschichten«, dann als Teil der Hörspielreihe »Geister-Schocker«) folgt nun der intermediale Flirt mit dem Comic:

Angesiedelt im viktorianischen England an der Schwelle zum 20. Jahrhundert präsentiert das Künstlergespann Ingo Römling und Peter Mennigen den Auftakt der Steampunk-Mystery- Serie als symbiotischen Entwurf, der mindestens zwei Genretraditionen vereint: die Selbstironie der »Buffy«-Erzählungen und den Manierismus der Schauerromane des 19. Jahrhunderts.

 

Pressestimmen:

»Macht von der ersten Seite an süchtig!«
- Comicgate

»Die beste, deutsche Comicproduktion seit Steam Noir!«
- micomics

»Für Genreliebhaber ein Leckerbissen!«
- faust-kultur.de

»Malcolm Max ist ein eine nahezu formvollendete Comicerzählung!«
- Comic Report

»Eine Augenweide!«
- Titel-Kulturmagazin

»Die wohl beste Serie aus deutschen Landen!«
- comicleser.de

»Klassiker!«
- ausgezeichnet mit dem Splah-Hit von splashcomics.de

»„Auferstehung“ lässt den Leser gleich an zwei Schauplätzen um die Leben der Protagonisten fürchten und schafft es dabei, beide Handlungsstränge spannend und stimmungsvoll zu inszenieren. Zur Verfolgung Malcolms durch die Polizei und Charismas Entführung kommen auch noch wütende Geisterfrauen hinzu. Und der Serienmörder ist immer noch auf freiem Fuß – Hochspannung für den dritten Band ist damit garantiert!«
- Literatopia