Sasmira Bd. 1: Der Ruf

Band 1 von 4

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

15,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER

Fortsetzung der heiß ersehnten Serie: Über zehn Jahre ist es her, dass der Ausnahmekünstler Laurent Vicomte seine äußerst erfolgreiche und bis heute von vielen geschätzte und in den höchsten Tönen gelobte Zeitreise-Liebesgeschichte »Sasmira« überraschend nach Erscheinen des ersten Bands abbrach. Wir freuen uns außerordentlich, nun eine Neuauflage dieser wunderbaren Serie ankündigen zu können, bei der der vor kurzem endlich fertiggestellte zweite Band dem ersten gleich auf dem Fuße folgt! Unterstützt wird Vicomte darin zeichnerisch von Claude Pelet, wodurch auch sichergestellt ist, dass die abschließenden Bände nicht lange auf sich warten lassen werden.

Die Geschichte beginnt Mitte der 90er Jahre, als der junge Musiker Stanislas in Paris unvermittelt von einer alten Dame angesprochen wird, die ihn seltsamerweise zu kennen scheint. Kurz darauf stirbt sie und Stanislas bekommt ein altes Foto in die Hände, auf dem nicht nur eine junge Frau zu sehen ist, von der er sich auf Anhieb stark angezogen fühlt, sondern auch… er selbst!

Eine Liebesgeschichte, in der ein Mann zwischen zwei Frauen steht und die Zeit als handlungsbestimmender Faktor Fluch und Segen zugleich ist.

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Laurent Vicomte
Zeichner Claude Pelet, Laurent Vicomte
Übersetzer Tanja Krämling
Einband Hardcover
Seiten 72
Band 1 von 4
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-479-6
erscheint am: 01.10.2012
Anmerkungen Bitte beachten Sie, dass bei Vorbestellungen ggf. zusätzliche Versandkosten anfallen.

Details

Fortsetzung der heiß ersehnten Serie: Über zehn Jahre ist es her, dass der Ausnahmekünstler Laurent Vicomte seine äußerst erfolgreiche und bis heute von vielen geschätzte und in den höchsten Tönen gelobte Zeitreise-Liebesgeschichte »Sasmira« überraschend nach Erscheinen des ersten Bands abbrach. Wir freuen uns außerordentlich, nun eine Neuauflage dieser wunderbaren Serie ankündigen zu können, bei der der vor kurzem endlich fertiggestellte zweite Band dem ersten gleich auf dem Fuße folgt! Unterstützt wird Vicomte darin zeichnerisch von Claude Pelet, wodurch auch sichergestellt ist, dass die abschließenden Bände nicht lange auf sich warten lassen werden.

Die Geschichte beginnt Mitte der 90er Jahre, als der junge Musiker Stanislas in Paris unvermittelt von einer alten Dame angesprochen wird, die ihn seltsamerweise zu kennen scheint. Kurz darauf stirbt sie und Stanislas bekommt ein altes Foto in die Hände, auf dem nicht nur eine junge Frau zu sehen ist, von der er sich auf Anhieb stark angezogen fühlt, sondern auch… er selbst!

Eine Liebesgeschichte, in der ein Mann zwischen zwei Frauen steht und die Zeit als handlungsbestimmender Faktor Fluch und Segen zugleich ist.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sasmira Bd. 2: Der falsche Ton

Sasmira Bd. 2: Der falsche Ton

14,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand