Terra Australis

Band 1 von 1

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

44,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER
Eine der unglaublichsten Odysseen der Menschheitsgeschichte fand vor mehr als 225 Jahren statt. Rund 1500 Männer und Frauen wurden, eingepfercht an Bord von 11 Schiffen, über 24.000 km und drei Ozeane hinweg deportiert. Es handelte sich um Verurteilte, Sträflinge, Zuchthäusler... der Abschaum Großbritanniens! Sie wurden ans andere Ende der Welt geschickt, in ein Land, das es noch gar nicht gab. Eine einfache Fahrt ohne Wiederkehr zur Hölle oder eine unverhoffte Chance auf ein neues Leben? In dieser neuen Welt würde nun nichts mehr so sein wie zuvor, in einem Land, das von seinen bereits seit langem dort ansässigen Ureinwohnern »Bandaiyan« genannt wurde...
Laurent-Frédéric Bollée (»Deadline«) liefert mit »Terra Australis« sein »From Hell« ab, ein Opus magnum, umgesetzt in meisterliche schwarzweiße Lavurzeichnungen von Philippe Nicloux.


Pressestimmen:

"Bollée und Nicloux machen mit skizziert wirkenden, leicht karikierenden Figurenzeichnungen (...) und vielen Hintergrundinformationen die menschlichen Schicksale hinter den historischen Daten deutlich."
- Der Tagesspiegel

"Ein in jeder Hinsicht mächtiges Werk!"
- Comicleser.de

"Bollée und Nicloux haben eine opulente Graphic Novel geschaffen, die den Leser zu fesseln versteht."
- AGM Magazin

"Klassiker!"
- Splashcomics

"Penibel recherchiert, in ausdrucksstarke Schwarz-Weiß-Bilder getaucht, ist dies eine Geschichte, die es sich erlauben kann, in Details zu schwelgen. Ein Prachtband!"
- DVD Special

"Überaus lesenswert!"
- Multimania Magazin

"Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen entwickeln geradezu eine Sogwirkung: Personen werden ironisch überspitzt, die Atmosphäre ist meist trostlos, wirkt in vielen Bildern hart und kantig, fast brutal. Und trotzdem schwingt ein bisschen Abenteuerlust mit."
- Neue Westfälische

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Laurent-Frédéric Bollée
Zeichner Philippe Nicloux
Einband Hardcover, Bookformat
Seiten 508
Band 1 von 1
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-95839-229-8
erscheint am: 01.02.2016

Details

Eine der unglaublichsten Odysseen der Menschheitsgeschichte fand vor mehr als 225 Jahren statt. Rund 1500 Männer und Frauen wurden, eingepfercht an Bord von 11 Schiffen, über 24.000 km und drei Ozeane hinweg deportiert. Es handelte sich um Verurteilte, Sträflinge, Zuchthäusler... der Abschaum Großbritanniens! Sie wurden ans andere Ende der Welt geschickt, in ein Land, das es noch gar nicht gab. Eine einfache Fahrt ohne Wiederkehr zur Hölle oder eine unverhoffte Chance auf ein neues Leben? In dieser neuen Welt würde nun nichts mehr so sein wie zuvor, in einem Land, das von seinen bereits seit langem dort ansässigen Ureinwohnern »Bandaiyan« genannt wurde...
Laurent-Frédéric Bollée (»Deadline«) liefert mit »Terra Australis« sein »From Hell« ab, ein Opus magnum, umgesetzt in meisterliche schwarzweiße Lavurzeichnungen von Philippe Nicloux. Pressestimmen: "Bollée und Nicloux machen mit skizziert wirkenden, leicht karikierenden Figurenzeichnungen (...) und vielen Hintergrundinformationen die menschlichen Schicksale hinter den historischen Daten deutlich." - Der Tagesspiegel "Ein in jeder Hinsicht mächtiges Werk!" - Comicleser.de "Bollée und Nicloux haben eine opulente Graphic Novel geschaffen, die den Leser zu fesseln versteht." - AGM Magazin "Klassiker!" - Splashcomics "Penibel recherchiert, in ausdrucksstarke Schwarz-Weiß-Bilder getaucht, ist dies eine Geschichte, die es sich erlauben kann, in Details zu schwelgen. Ein Prachtband!" - DVD Special "Überaus lesenswert!" - Multimania Magazin "Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen entwickeln geradezu eine Sogwirkung: Personen werden ironisch überspitzt, die Atmosphäre ist meist trostlos, wirkt in vielen Bildern hart und kantig, fast brutal. Und trotzdem schwingt ein bisschen Abenteuerlust mit." - Neue Westfälische