The Last Days of American Crime

Band 1 von 1

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Lieferbar

22,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
ODER

Die letzten Tage des Verbrechens in Amerika sind gezählt. Denn in der nahen Zukunft hat die US-Regierung das perfekte Mittel gefunden, um Verbrechen und Terrorismus in den Griff zu bekommen: einen Neuro-Inhibitor, der es allen Bewohnern des Landes unmöglich macht, gesetzeswidrige Taten zu verüben. Gleichzeitig will man das Bargeld abschaffen und komplett auf ein digitales Zahlungssystem umsteigen, ein ideales Mittel, um die Geldströme im Auge zu behalten.


Und damit kommt Graham Bricke ins Spiel, ein Berufsverbrecher, der eine jener Maschinen stehlen will, mit denen die neuen Kreditkarten aufgeladen werden. Doch er und seine beiden psychotischen Ganovenfreunde haben nur noch zwei Wochen Zeit, um den letzten großen Coup der Geschichte durchzuziehen, bevor der erstmalige Einsatz des Neuro-Inhibitors ihnen einen Strich durch die Rechnung macht.


Rick Remender und Greg Tocchini erzählen die blutige Geschichte des endgültig letzten Verbrechens der US-Geschichte!


 


Pressestimmen


»… aber Rick Remender füllt den Heist-Thriller mit massig Wendungen, tollen Hauptcharakteren und genregerechter Brutalität. Die grandiosen Zeichnungen von Tocchini erledigen den Rest, …«
- literatopia.de

Mehr Ansichten

Zusatzinformation

Autor Rick Remender
Zeichner Greg Tocchini
Übersetzer Bernd Kronsbein
Einband Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten 172
Band 1 von 1
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-332-4
erscheint am: 01.07.2011
Anmerkungen Bitte beachten Sie, dass bei Vorbestellungen ggf. zusätzliche Versandkosten anfallen.

Details

Die letzten Tage des Verbrechens in Amerika sind gezählt. Denn in der nahen Zukunft hat die US-Regierung das perfekte Mittel gefunden, um Verbrechen und Terrorismus in den Griff zu bekommen: einen Neuro-Inhibitor, der es allen Bewohnern des Landes unmöglich macht, gesetzeswidrige Taten zu verüben. Gleichzeitig will man das Bargeld abschaffen und komplett auf ein digitales Zahlungssystem umsteigen, ein ideales Mittel, um die Geldströme im Auge zu behalten.

Und damit kommt Graham Bricke ins Spiel, ein Berufsverbrecher, der eine jener Maschinen stehlen will, mit denen die neuen Kreditkarten aufgeladen werden. Doch er und seine beiden psychotischen Ganovenfreunde haben nur noch zwei Wochen Zeit, um den letzten großen Coup der Geschichte durchzuziehen, bevor der erstmalige Einsatz des Neuro-Inhibitors ihnen einen Strich durch die Rechnung macht.

Rick Remender und Greg Tocchini erzählen die blutige Geschichte des endgültig letzten Verbrechens der US-Geschichte!

 

Pressestimmen

»… aber Rick Remender füllt den Heist-Thriller mit massig Wendungen, tollen Hauptcharakteren und genregerechter Brutalität. Die grandiosen Zeichnungen von Tocchini erledigen den Rest, …«
- literatopia.de

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Heiligtum Bd. 2: Der Weg in den Abgrund

Heiligtum Bd. 2: Der Weg in den Abgrund

13,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Heiligtum Bd. 3: Moth

Heiligtum Bd. 3: Moth

14,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand
Heiligtum Bd. 1: USS Nebraska

Heiligtum Bd. 1: USS Nebraska

13,80 €
inkl.MwSt.,zzgl. Versand